like mich ☺

Sonntag, 2. Juni 2013

Fingerfood - Erdbeer Camembertspieße mit selbstgemachter Balsamico Creme


Nieee wieder werde ich Balsamico Creme kaufen,
und das werdet ihr auch nicht, wenn ihr DAS mal ausprobiert habt... ;-)
OkOk..die Bude stinkt zwei Tage nach Essig, aber es gibt schlimmeres



JaJa, eigentlich ist dieses ganze Crema gedöns schon lange wieder out,
aber ich habe es jetzt wieder für mich entdeckt...
und muß mich echt zusammenreißen, 
mich nicht an die Flasche mit dem Zeugs zu hängen.

Eigentlich habe ich das jetzt nur gemacht,
weil ich soooviele angefangene Balsamico Flaschen zu Hause stehen habe
und wir aber in letzter Zeit eigentlich nur noch Balsamico Bianco mögen.
Übrigens funktioniert das ganze auch mit Bianco ;-)

Ihr braucht


350 ml dunklen Balsamico Essig
250 ml Erdbeersaft
2  Päckchen Bourbon Vanille Zucker
3 EL Zucker
Saft von einer 1/2 Zitrone
Eine kleine leere Flasche zum abfüllen






Alles in einen Topf geben,
und ca. 40 min. köcheln lassen, 
so lange reduzieren lassen 
bis etwas weniger als die Hälfte übrig ist.











So viel bleibt von ca. 600 ml Flüssigkeit übrig.









Das ganze ist erst noch etwas flüssig,
wird aber nach dem Erkalten richtig dickflüssig, 
wie die Creme eben sein soll... ;-)






Jetzt nur noch abfüllen...
und schmecken lassen...!!!







Ich denke man kann jeden Saft ohne Fruchtfleisch nehmen,
wobei es mit diesem Saft auch nicht unbedingt Erdbeerig schmeckt, 
sondern einfach nur fruchtig...

Jetzt einfach noch Parmesan hobeln 
und in die Crema tunken...hmmmm...
...oder wie ich es heute gemacht habe,
mit Camembert und Erdbeeren kombinieren
- SAULECKER -
Absolutes Suchtpotential



Keywords: Nicht für EUCH... ;-) 

Zutaten
100 g Mehl, 6 Eier, 200 ml Milch, 100 g Zucker, 150 g Butter,  100 ml Öl, 1 Tasse Rosinen, 
1 Löffel Salz, 250 ml Wasser, 5 g Hefe, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker,

Kommentare:

  1. Ui, Michi, sobald meine Küche endgültig fertig ist, muss ich unbedingt Rezepte von Dir nachkochen/-backen. Und das hier steht ganz oben auf meiner Liste.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. klingt sehr lecker muß ich auch mal machen

    AntwortenLöschen

..schön das Du hier bist.. :-)