like mich ☺

Sonntag, 21. April 2013

Ganache

 

Zum Torten einschmieren einstreichen und Füllen.

- Zartbitter (Lieblingsganache) Ganache
- Weiße Ganache
- Himbeer Ganache


Nach vielem Ausprobieren habe ich jetzt MEIN Rezept ♥ gefunden.

Benutzt Eure Lieblingsschokolade,
ich mische meistens Zartbitter Kuvertüre mit Milkazartbitter.


REZEPT
für
Zartbitterganache
(aus dem Buch *Betty's Sugar Dreams*) 

MEINE LIEBLINGS ♥ GANACHE

Ausreichend für eine große Torte zum Einstreichen + Füllung

*
750 g Zartbitterschokolade
(bzw. dunkle Schokolade/Kuvertüre)
500 ml Sahne
150 g weiche Butter
*

Manchmal tausche ich auch etwas (ca. 100-200g) Zartbitter gegen Vollmilch aus.
Dadurch wird die Ganache noch geschmeidiger.
 (Falls ich etwas Vollmilchschokolade mit Zartbitter mische, nehme ich 750 g,
wenn ich Schokolade dabei habe die einen sehr hohen Anteil an Kakao hat nur 700 g)

Meistens habe ich einen Mix aus 
ZartbitterKuvertüre, Blockschokolade, Milka Zartherb und Milka Alpenmilch
je nach dem was ich Zuhause habe..wobei der Zartbitteranteil immer größer sein muß...!!
Meistens nehme ich ca. 500g Milka Zartherb + 250 g was ich halt noch so habe.



Ich hasse eigentlich Zartbitter Schokolade,
aber auf der Torte schmeckt mir es besser als Vollmilchganache, oder Buttercreme,
weil sie dem Fondant etwas die Süße nimmt und dadurch das Ganze sehr lecker wird... :-D



Schokolade zerkleinern und in eine Schüssel geben.
Sahne in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen,



vom Herd ziehen und die in Stücke geschnittene Butter darin auflösen.




Die Sahne-Butter Masse über die kleingehackte Schokolade gießen...



....etwas schmelzen lassen ....


.... und mit einem Löffel ...rühren...rühren..rühren..!!

Ca. 2-3 Stunden auf Zimmertemparatur abkühlen lassen.
Nicht in den Kühlschrank stellen, sie wird sonst zu fest zum einstreichen..!!
Die Ganache sollte von der Konsistenz wie frisches Nutella sein, dann ist sie richtig :-)

Die Torte kann damit jetzt eingestrichen werden.
Eingestrichene Torte in den Kühlschrank stellen.

Um die Ganache schön glatt zu bekommen,
mit einer heißen Palette über die Unebenheiten
der gekühlten/ausgehärteten Ganache gleiten.
Dafür einfach kochendes Wasser in ein hohes Gefäß geben
und die Palette reinstellen,
Palette wieder rausnehmen, Wasser an einem Tuch abstreifen
und die Ganache glatt streichen.

Reste der Ganache im Kühlschrank aufbewahren..ca. 1 Woche haltbar..!!

Ganache kann man auch einfrieren...!!
Einfach bei Zimmertemperatur auftauen lassen, zB. über Nacht.
Oder
vorsichtig
(es darf nicht zu heiß und zu flüssig werden!)
auf niedriger Wattzahl in der Mikrowelle auftauen.

Mit einem Löffel umrühren und schon geht's wieder los.

Wie man Kuchen damit einstreicht ist HIER gut erklärt.

Ganache als Füllung 
Entweder ihr benutzt es so als Füllung (mache ich am liebsten)
 oder ihr schlagt die Ganache auf.

Dafür die abgekühlte Ganache
mit der Küchenmaschine etwas aufschlagen.
Dadurch wird sie sehr cremig und fluffig,
ändert sich auch etwas im Geschmack, wird Sahniger.


Aufgeschlagene Ganache ist nicht so lange haltbar..!!


REZEPT 
für 
WEISSE GANACHE 
(aus dem Buch *Planet Cake*)
Ich mische weiße Kuvertüre mit weißer Milkaschokolade.

*
1,3 Kg weiße Schokolade
450 ml Sahne
*

Wie Oben beschrieben !!
Sahne aufkochen kurz-ca.30 Sekunden-abkühlen lassen
und über die kleingehackte weiße Schokolade gießen,
etwas warten und dann mit einem Löffel rühren, auf Zimmertemp.abkühlen lassen.

Lecker auch für Cupcakes,
wie zB. HIER
Da reicht aber locker die Hälfte des Rezepts,
eher noch weniger machen. 


 



Und falls ihr Ganache und noch Kuchenreste übrig habt, (zB. vom Deckel abschneiden)
dann macht euch doch schnell ein paar leckere "Pralinen"
Oder Cakepops... ;-)







Rezept 
für
Himbeer Ganache

Dieses Rezept habe ich aus dem Torten Talk Forum,
keine Ahnung wer das "erfunden" hat...ich find's einfach nur SAULECKER... :-)

Im Rezept stand das es 20-30 (!) Minuten in der Küchenmaschine gerührt wird...*uiuiui*

Jemand anderes hat es mit dem Pürierstab versucht...
und GENAU DAS habe ich auch gemacht ...mit meinem Zauberstab... :-D


*
200 ml Sahne
300 g weiße Schokolade
1/2 TL Zitronensäure
1 Beutel Götterspeise
*


Sahne kurz aufkochen und über die Klein gehackte Schokolade geben,
jetzt einfach 15 Minuten stehen lassen.


Ich habe den Quirl-Aufsatz auf meinen Zauberstab drauf gemacht,
ich denke das es mit einem ganz normalen Pürierstab auch geht.


Zuerst die geschmolzene Schokolade mit der Sahne verrühren....


Götterspeise und Zitronensäure dazu geben und weiter rühren.


Solange rühren bis es eine schöne vermischte Masse gibt... (hat keine Minute gedauert)
... Fertig... :-)
Einfach bei Zimmertemperatur stehen und fest werden lassen.
Keine Ahnung wie lange sie Haltbar ist, aber ein paar Tage hält sie sicher durch.
Für eine Torte braucht man das doppelte Rezept...!!

Perfekt für Whoopies... :-D





Keywords: Nicht für EUCH... ;-) 

Zutaten
100 g Mehl, 6 Eier, 200 ml Milch, 100 g Zucker, 150 g Butter,  100 ml Öl, 1 Tasse Rosinen, 
1 Löffel Salz, 250 ml Wasser, 5 g Hefe, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker,Zartbitterganache, Weiße Ganache, Himbeerganache, Tortenfüllung, Torte einstreichen, Ganache für Torten , Himbeer Ganache, Ganache für Motivtorten



Kommentare:

  1. Hi,

    Verwendest du für die Ganache richtige Schokolade oder Blockschoko oder Kuvertüre?
    Hatte letzt mal eine mit weißer Schoki gemacht, die hat bei uns niemandem so richtig geschmeckt...
    Freu mich über eine Antwort.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    wir sind Milkafans und ich benutze immer Milka Zartbitter...manchmal mische ich auch noch Blockschokolade oder Kuvertüre und sonstiges was gerade zu Hause ist dazu...(ist ja schon ne menge Schoki was man da als braucht)..aber Hauptbestandteil ist Milka Zartbitter.

    Ich habe bis jetzt nur 1x weiße Ganache gemacht für meine Schreihals Cupcakes, bei weißer Ganache ist das Mengenverhältnis anders, habe auch ein ganz anderes Rezept ausprobiert. Habe weiße Kuvertüre und weiße Milkaschokolade gemischt.
    Rezept: 1,3 Kg weiße Schokolade + 450 ml Sahne,nur mit Schneebesen/Kochlöffel umrühren -nicht mit dem Elektromixer- und über Nacht stehen lassen. Für die Cupcakes habe ich nur die Hälfte gemacht und es war noch übrig das man super einfrieren konnte, sie hat sehr lecker geschmeckt obwohl ich weiße Schokolade nicht mag, in Verbindung mit den Cupcakes perfekt...!!

    Aber Torten mach und esse ich am liebsten mit Zartbitterganache.

    Hoffe ich konnte helfen..??!!
    Grüßle,
    Michi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Michi,

    danke für deine Antwort. Werde es demnächst mal ausprobieren, wenn ich die Geburtstagstorte für meinen Papa mache.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    Ich verfolge ganz begeistert deinen Blog und würde nun gern auch einmal eine Motivtorte machen, und zwar einen Minion als Geburtstagskuchen für eine Freundin. Dazu habe ich eine Frage: bei der Bananencreme hattest du geschrieben, dass man nur ungefähr die Hälfte des Rezepts braucht. Wie ist das bei der Ganache? Gilt hier das Gleiche?
    Dankeschön und liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Vanessa,
    freut mich das es dir hier gefällt :-D

    HMMM...ich habe bis jetzt die Minions immer im Doppelpack gemacht und mit der Zartbitter Ganache eingestrichen, da nehme ich das komplette Ganache-Rezept, habe aber auf jeden Fall Ganache übrig und verarbeite den Rest anderweitig (zB. Cakepops) oder friere es einfach ein. Ich kann dir leider nicht genau sagen wieviel Ganache ich brauche...sorry...
    Ich gehe bei Motivtorten immer auf Nr. sicher...und backe meistens einen Biskuit mehr als nötig und friere es lieber dann ein oder mache Cakepops draus..oder oder oder. :-)

    Ich drücke dir die Daumen für die Minions und hoffe das du viel spaß hast beim "Basteln"
    Kannst dich ja mal wieder melden und bescheid sagen, wie es geklappt hat... :-)

    Grüßle Michi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Michi,
    Danke nochmal für die super Anleitung und die Hilfe mit der Ganache. Ich bin froh, das ganze Rezept gemacht zu haben, da unser Minion ein paar Unebenheiten und etwas Schieflage hatte, die wir dadurch etwas ausgleichen konnten.
    Hier hab ich ein paar Fotos von unserem Vorhaben gepostet und gleich deinen Blog verlinkt, das bringt dir hoffentlich noch viele begeisterte Leser/innen :)
    http://tagtraumwerk.blogspot.de/2014/01/backprojekt-die-zweite.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nessa,
      freut mich sehr das es geklappt hat... :-)
      Ich habe dir auch ein Kommentar hinterlassen auf deiner Seite...!!
      Grüßle und vielleicht liest man sich bald mal wieder...
      Michi

      Löschen
  7. Wie kommt man denn bitte auf so eine Idee mit der Götterspeise?? Das setze ich gleich mal auf meine ToDoListe.
    Es ist so schön hier, toll was du dir für mühe machst mit deinem Blog.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Simone,
      finde ich TOLL das es dir hier so gefällt...*freu*

      Genau DAS hab ich mich auch gefragt...lol
      Fand die Idee auch einfach so klasse, und was mich noch mehr gewundert hat,
      es hat sogar meinem Mann geschmeckt, der Knaller :-D
      Ob ich das jetzt für eine große Torte haben wollte, weiß ich nicht...aber für kleine Törtchen oder Cupcakes die man mit Fondant eindecken möchte, oder als Cupcakefrosting oder als Füllung für Whoopies oder Macarons finde ich es wirklich super... :-)
      Grüßle Michi

      Löschen
  8. Hallo Michi,

    Sooo bevor es morgen los geht wollte ich mich nochmal bei dir melden.
    Ich konnte machen was ich wollte, aber Zitronensäure hab ich leider nicht bekommen - war in 5 Läden deswegen ;/

    Hoffe aber das es auch ohne funktionieren wird. An deinen Hinweis, dass für eine Torte die doppelte Menge nötig ist, werde ich mich halten. Hoffe die Masse reicht aus bei meinen Einschmierkünsten ;P

    Ansonsten war die Himbeer - ganach ja auch fondanttauglich ( oder?)
    Deine Lieblingsganache wird morgen auch noch gemcht ,)

    Dir Danke für deine Mühen und Sry für die nochmalige Belästigung

    LG Sophia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Liebes,

    jetzt setz ich mein Kommentar hier auch noch mal rein... ;-)

    sorry...hatte diese Woche kaum Zeit zum Antworten. AAAlso...je nachdem wie hoch dein 18er Kuchen werden soll...ist das so eine Sache. Das einfache Wunderrezept ist eher für eine 22er - 24er Form geeignet...26er wird ziemlich flach...deswegen nehme ich für 26er Formen immer das 1,5 fache Rezept...für kleine Formen mache ich das einfache Rezept, fülle die Backform dreiviertel und aus dem restlichen Teig mache ich Muffins ;-)
    Backzeiten sind immer so ne Sache und auch Form und Backofen-abhängig. Ich hatte es auch schon, dass die kleinen Kuchen länger im Ofen bleiben mussten als die großen...lol...IMMER Stäbchenprobe machen!!

    Wegen Buttercreme...schau mal hier... http://suessessonstwirdsherzhaft.blogspot.de/2015/02/donauwelle-im-fondantkleid.html
    die fand ich saulecker und schnell gemacht...als Füllung...weiß nicht ob sie Fondanttauglich ist... ich denke eher nicht. Schmeckt aber in Verbindung mit meiner Lieblingsganache sehr gut!

    Wo um Himmelswillen wohnst du, dass du keine Zitronensäure bekommst?? Das ist nichts besonderes.... ich verstehe das nicht... bei uns bekommst du das in jedem Tante Emma-Laden...bzw. in JEDEM Supermarkt (Nicht im Discounter)zu jeder Jahreszeit...zumindest von DR.Oetker http://www.amazon.de/Dr-Oetker-Zitronens%C3%A4ure-25-g/dp/B012I65HWO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1459531928&sr=8-1&keywords=zitronens%C3%A4ure+dr.+oetker
    es steht nur immer unterschiedlich...mal beim Backzeug..mal beim Zucker.... es gibt auch Zitronensäure im Drogeriemarkt...meist bei den Putzsachen...es muss aber Lebensmittelqualität haben.
    Tut mir echt leid... :-(
    Mach aber auf gar keinen Fall frische Zitrone oder Abrieb an die Himbeerganache...der Abrieb hinterlässt knubbel..die willst du unter Fondant nicht haben!! Und bei frischem Zitronensaft bin ich mir nicht sicher ob die Ganache dann nicht evtl. gerinnt.
    Lass es einfach weg..ich denke das ist eher wegen dem letzten frischekick...weiß nicht ob das bissi was im Rezept reinkommt für die Festigkeit der Ganache zu tun hat. Mach die Himbeerganache aber auf 2x...also nicht die doppelte Menge auf einmal machen..sondern 2x das 1fache Rezept.

    Mache unter jedem Kuchen Tortenpappe, schneide die Tortenpappe auf die größe der jeweiligen Kuchen zurecht...so sind die Kuchen stabil und du kannst sie später besser umsetzen...in den meisten Beiträgen von mir zeige ich das ja oft.. ;-) Wenn deine Torten mit Fondant eingedeckt und geglättet sind... steckst du in die untere Torte 4 Strohhalme..achte darauf das die kleine Torte die Löcher abdeckt...aber auch das muss ich in den doppelstöckigen Torten beschrieben haben... mit Fotos... klick dich da nochmal durch...

    sodele...jetzt drücke ich dir alle Daumen...und hoffe das dir alles gelingt...bin schon ganz gespannt!!

    Gut Back...Michi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo meine Liebe,

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort
    Sehr sehr lieb das du dir so viel Zeit genommen hast zu antworten

    Sooo zur Himbeerganache:
    Du wirst es nicht glauben- ich wohne in Berlin Face with tears of joy
    Bei den bekannten Einkaufsmöglichkeiten bzw Läden ( 5 Stück an der Zahl ) hatte ich mit der Zitronensäure keine Glück. Heute beim Spaziergang in einem Tante - Emma - Laden der nicht mal 4 Regalreihen hatte endlich Glück gehabt ,))
    Die Himbeerganache schmeckt Bombe

    Für das Wunderrezept hab ich die Hälfte der Zutaten genommen, hat perfekt gepasst
    Allerdings hatte ich ihn gut eine Stunde im Ofen
    Gefüllt und Eingestrichen habe ich den mit deiner Lieblingsganache Smiling face with smiling eyes

    Ich hatte mich statt der Buttercreme nun für eine Pudding - Vanille- Creme entschieden
    Da sie mir nicht wirklich fest erschien habe ich nicht so viel Creme verwendet, aus Angst das sie mir an der Seite raus läuft
    Hab nun Angst das dies eine etwas trockene Angelegenheit ist ./

    Ansonsten Merk ich - Übung macht den Meister. Das einstreichen mit der Ganache wird immer besser

    Den kleinen Kuchen hab ich auf einer , wenn auch recht dünnen, Pappe
    Gestapelt wird vor Ort
    Dicke Strohhalme hab ich auch parat
    Freu mich schon aufs stapeln ,)
    Hoffe es klappt alles

    Danke dir - Danke für deinen Blog, die Rezepte und dich als tolle Ansprechpartnerin

    Bild des Endresultates bekommst du natürlich

    Fühl dich lieb gegrüßt
    Lg Sophia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Michi!
    Hab da mal eine Frage.
    Für meine Hochzeitstorte backen wir 2 Sachertorten, die mit Fondant überzogen werden. Wenn ich es jetzt richtig im Kopf habe, dann eine mit 30 cm Durchmesser und eine mit 26.
    Meine Frage: wieviel von deiner Bitterschokiganache brauchen wir dafür? Genügt die einfach Menge oder brauchen wir mehr?
    LG
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Bärbel,

      sorry..hab eben erst deinen Kommentar entdeckt... ich hoffe es ist noch nicht zu spät.

      Wollt ihr auch mit der Ganache füllen oder nur einstreichen?
      Einem erfahren Tortenmacher reicht die einfache Menge für beide Torten zum einstreichen, es kommt auch darauf an WIE genau ihr einstreicht. Manche streichen nur einmal ein und glätten...andere streichen 2x ein ....andere streichen es 2x extrem dick ein...
      Du siehst..die Frage ist nicht so einfach zu beantworten.
      Ich würde entweder 2x das Rezept machen und den Rest einfrieren, ODER 1x das Rezept machen, aber die Zutaten für ein zweites Mal zu Hause haben ;-)

      Viel Erfolg und eine wunderschöne Hochzeit wünsche ich dir
      Grüßle Michi

      Löschen
    2. Kein Problem, vielen Dank für deine Antwort, alles noch rechtzeitig.
      Für´s Füllen ändere ich sie ein bissi ab, mit Erdbeeren, hab ich schon probiert, schmeckt köstlich.
      Also nur einstreichen, hm, mal sehen, wahrscheinlich werde ich doppelte Menge machen, ob die Zeit für nochmal machen dann reicht, ist eher fraglich, weil´s ja auskühlen muss.
      Bin eh schon gespannt, ob mein Experiment so klappt, wie ich möchte, ist mein erstes Mal mit Fondant. Naja, meine Nichte hilft uns, die hat das schon öfter gemacht, wird also klappen.

      Danke für deine Antwort jedenfalls, hast mir schon mal weiter geholfen.
      LG
      Bärbel

      Löschen

..schön das Du hier bist.. :-)