like mich ☺

Donnerstag, 12. September 2013

Einschulungstorte


Es war endlich soweit..
ich durfte eine MÄDCHENTORTE machen...*jipieeee*
Mit Schmetterlingen und Glitter und Pink und überhaupt...
so richtig Määäädchen halt... :-D

Tja, da geht man als Kinder zusammen zur Schule 
und dann macht man für die Tochter der Schulfreundin eine Einschulungstorte..
Gott, bin ich wirklich schon so alt... ?? :-O

Meine Freundin hat mir Fotos von dem Schulranzen der Kleinen geschickt 
und danach sollte ich die Torte kreieren.



Es war mein erster Kuchen, den ich zurecht geschnitzt habe, 
hatte etwas Angst davor, hat aber gut geklappt.

Und wie wird das Wetter, 
wieder zu heiß, schmilzt alles und und und, 
alles nicht so einfach, weil der Kuchen 
auch fast zwei Stunden transportiert werden sollte.
Wir haben uns dann auf einen einfachen Schokokuchen mit Ganachefüllung geeinigt.


Zuerst habe ich einen großen Rechteckigen Kuchen nach dem 
** WUNDERREZEPT **
gebacken und dafür die 1 1/2fache Menge genommen.
Aus Pappe wurde eine Schablone gebastelt und der Kuchen ausgeschnitten.



Es kamen zwei Dreiecke raus, die ich je nochmal quer durchgeschnitten habe,
so das ich 4 Böden als Dreiecke hatte.


Jeder Boden wurde mit Ganache eingestrichen...



...und übereinander gelegt.
Nach drei Böden war es mir hoch genug, der vierte Boden
und der Rest von dem ausgeschnittenen Kuchen
wurde mit etwas Ganache zu einer Art "Trüffelmasse / Cakepopmasse" umfunktioniert.



Ich habe den Kuchen für ca. 20 Min. eingefroren,
danach ließ er sich suuuper schnitzen, war total begeistert :-)



Das was mir nicht Rund oder Spitz genug war,
habe ich mit der Trüffelmasse (Cakepopmasse) zurecht modelliert.



Den Kuchen mit Ganache einstreichen und 
ab in den Kühlschrank, 
damit alles schön fest wird.


Jetzt geht's zur Deeeekoooo... :-D


Mir war der Schmetterling am wichtigsten,
ich habe die Konturen mit einer Nadel nachgestochen...


...dadurch entstehen so richtige Hubbel....


...die Hubbel legt man dann einfach auf den ausgerollten Fondant
und fährt mit einem Glätter darüber....



..und schwupps...
..schon hat man das gewünschte Muster auf dem Fondant..
Tataaa.. :-D


Jetzt noch ausschneiden...



..und dekorieren...!!

Dafür habe ich verschiedenfarbigen Fondant gerollt und kleine Stückchen abgeschnitten, oder Blumen ausgestochen usw. und mit Wasser aufgeklebt.


Diesmal habe ich den Kuchen zuerst auf das Cakeboard gesetzt und den Fondant aussenrum gelegt, weiß nicht, ob ich das nochmal so mache, war eine ziemliche Fummelei und überall hat man die Nähte gesehen, die ich dann mit Deko wegschummeln musste... ;-)

Tja...welche Farbe für's Cakeboard..??



Ok... Gelb hat gesiegt.. :-D

Jetzt wird DEKORIERT.

Ich habe mir extra für die Torten so Konturen Scheren (Bastelzubehör) zugelegt, die ich nur für Fondant benutzte, nicht das noch Kleber vom Basteln dranhängt oder so :-D
 Mit Lebensmittelglitter und Shimmer habe ich noch Akzente gesetzt,
leider sieht man das auf den Fotos nicht, hatte aber einen tollen Effekt.



Diese Einschulungstorte könnte Dich auch interessieren :-)



Da die Frage oft gestellt wurde, woher man diese Schmetterling Vorlage bekommt 
und welche Ausstecher ich benutze, füge ich hier meine Antworten mal ein...
zur Info...damit ihr nicht alle Kommentare durchlesen müsst... ☺

***

Meine Freundin hat mir ein Foto von dem Schulranzen geschickt, 
ich habe mir das Foto mit dem Schmetterling dann in der Größe ausgedruckt, 
wie ich es haben wollte.
Vielleicht findest du im Internet ja ein Foto von so einem Schulranzen,
oder druckst mein Foto aus...leider wurden die Fotos hier noch mit der Handykamera gemacht, 
die Quali ist da nicht so toll, aber man braucht ja nur die Umrisse.
*
Ich benutze die *Clikstix Groovy* (für mein erster Schultag) Ausstecher, da muss man etwas in verschiedenen Online-Torten-Shops mal nachschauen, die Preisspanne ist da ziemlich extrem, ich habe es letztes Jahr am günstigsten in Österreich bekommen... ☺
Hier ein link zum Video, wie man sie benutzt.
*
Den Namen habe ich selbst gemacht, einfach den Fondant zu Schnüren rollen und in Form legen.
*
Wenn man probleme mit Ausstechern hat, liegt es meistens daran,
das der Fondant zu DICK oder zu WEICH ist,
wenn ich puren Fondant ausstechen möchte, dann rolle ich ihn dünn aus, schneide mir die Streifen schon mal zurecht und lasse es so ca. 5- 10 Minuten liegen. Dann klappt das bei mir wunderbar.
Falls ich die Schrift etwas dicker haben möchte, mische ich den Fondant mit Blütenpaste oder CMC Pulver, dadurch wird der Fondant etwas stabiler, aber ich finde das schmeckt einfach nicht so lecker auf der Torte und versuche es zu vermeiden.
*
Ich benutze seit kurzem auch Bäckerstärke, ein TRAUM...!!!
Ich habe sonst immer auf etwas Puderzucker oder Speisestärke ausgerollt und die Ausstecher mit bestäubt, aber Bäckerstärke ist noch mal etwas gaaaanz anderes...
und man versaut sich nicht so den Fondant... :-)
Gibt es auch in verschiedenen Tortenshops.

***




Keywords: Nicht für EUCH... ;-) 

Zutaten
100 g Mehl, 6 Eier, 200 ml Milch, 100 g Zucker, 150 g Butter,  100 ml Öl, 1 Tasse Rosinen, 
1 Löffel Salz, 250 ml Wasser, 5 g Hefe, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker, Einschulungstorte,, schultütentorte, torte zur einschulung, einschulungskuchen, kuchen für einschulung, torte zur einschulung, kuchen zur einschulung, , torte schultüte, motivtorte zur einschulung

Kommentare:

  1. Oh Michi, ein echter Mädchentraum ist das. Du bist meine Torten-Queen.

    AntwortenLöschen
  2. Ach Kerstin...
    ...DANKEEE... ♥ :-* ♥ :-)

    AntwortenLöschen
  3. Aus was besteht denn das Wunderrezept???? Oh die sieht so toll aus!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen, im Beitrag ist das Wunderrezept verlinkt, einfach drauf klicken..!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. wau hoffe das ich das auch so hin bekomme für meine kleine.

    AntwortenLöschen
  6. die Torte für deine Kleine wird bestimmt sehr schön...!! :-)
    möchtest du nur die Schultütenform machen oder auch mit dem Schmetterling..??
    Der Schmetterling ansich ist nicht schwer, nur vieeel langwieriges gefummelt... ;-)
    wünsche dir viel Glück...!! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht richtig schön aus, ich finde die Torte gut gelungen :)
    Lg Barbie-Girl Selin

    AntwortenLöschen
  8. Vielen lieben DANK... ♥
    Da freue ich mich sehr :-)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, hast du das Foto aufs Fondant gelegt und dann gepiekt? Will die Torte für meine Nichte machen....bin aber ein totaler Anfänger :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen,
    hier bei dieser Torte habe ich die Vorlage auf Schaumstoff gelegt, (sieht man auf dem einen Foto)
    durchgepiekst und danach erst auf den Fondant übertragen.
    Jetzt lege ich die Vorlage direkt auf den Fondant und piekse durch...man muß nur aufpassen das man nicht ausversehen mit den Händen zu sehr auf dem Fondant draufdrückt und es so verformt, aber ansich ist das der schnellere und einfachere Weg zu übertragen und falls man sich verstochen hat...einfach Fondant wieder kneten, ausrollen und von neuem beginnen... ;-)
    Viel Spaß beim backen...!!
    Grüßle Michi

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die schnelle Antwort. Die Torte ist echt so schön. Ein Kunstwerk! Ich hoffe ich bekomme es auch nur annähernd so hin. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, freut mich sehr ♥
      Das wird schon klappen...!!! *ToiToiToi*
      Freue mich auch sehr über Fotos von dem fertigen Kunstwerk,
      entweder über meine Facebook Fanseite oder per Email.

      Ach...und nicht das es falsch verstanden wurde...den FONDANT AUFLEGER extra machen...und später auf den fertigen Kuchen auflegen. Nicht auf dem fertig eingedeckten Kuchen rumpieksen...gell..??!! :-P

      Den Aufleger kann man auch schon einige Tage vorher fertig stellen.

      Löschen
    2. Könntest du mir bitte das Rezept zu senden?Ich würde sehr gerne die Torte nach backen.Kann ich eigentlich auch eine andere Füllung nehmen wie Buttercreme statt Granache?

      Löschen
    3. Hallöchen Kathrin ☺
      Ich backe...wie auch in diesem Fall... am liebsten den Wunderkuchen...
      ..oben beim ersten Foto wo man den Schokokuchen sieht, habe ich das Rezept verlinkt ;-)
      Du kannst aber auch jede andere Art von Kuchen backen...Rührkuchen oder Biskuit...ist egal...was ihr am liebsten esst...!!
      Natürlich kannst du auch Buttercreme nehmen, aber sie muss FONDANTtauglich sein...!!!
      Also keine Puddingbuttercreme nehmen, am besten du googelst mal nach Fondanttauglicher Buttercreme, da findest du viele Rezepte.
      Viel spaß beim backen.
      Grüßle Michi

      Löschen
  12. Vielen Dank liebe Michi für dir schnelle Antwort!! Dann werde ich wohl deinen Wunderkuchen ausprobieren aber mit einer anderen Granache bzw. Buttercreme. Du hast mir wirklich sehr geholfen...mich zu inspirieren.Wie lange braucht man denn für so eine Torte unerfahren;-)?Schicke dir dann mein Ergebnis als Foto o.k.?Ganz liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Fotos..das wäre toll...!! ☺
      Puh...keine Ahnung... das war ca. meine 4 Torte oder so. Ich weiß nicht mehr wie lange
      ich gebraucht habe.
      Das dekorieren bzw. die Deko herzustellen nimmt immer mehr Zeit in Anspruch als man denkt.
      Der Schmetterling ist auf jeden Fall aufwendig, den am besten schon einen (oder am besten 2-3 Tage) Tag vorher fertig stellen, die Schultüte ist auch ein riesen Kuchen und eine spezielle Form, ich hatte jetzt keine Probleme mit dem eindecken. Meistens mache ich abends zuvor die Torte soweit fertig das sie eingedeckt ist und am nächsten Tag dekoriere ich sie, wenn sie erst abends gebraucht wird.

      Löschen
  13. Super danke Michi!Hast du noch ne Idee für mich was zu Schokokuchen fruchtiges passt? Es sollte im ganzen nicht so süß werden...da das Fontand auch recht süß schon ist.Motivtorten mit Fondant muss ich immer mit Buttercreme schichten oder Granache richtig ?

    AntwortenLöschen
  14. Oh ich habe gerade den My Birthday Kuchen entdeckt...Das wäre nicht so süß und eher Fruchtig oder? Könnte ich das auch für die Schultütenform nehmen? Mit welcher Granache hast du da gearbeitet mit weißer?

    AntwortenLöschen
  15. Huhuuu...
    bei "normalen" Torten die NICHT geschnitzt werden, ist das völlig egal was du für Füllungen machst, da kannst du sogar eine Sahnetorte machen, mußt sie nur Fondanttauglich einpacken...
    so wie ich es zB. HIER http://suessessonstwirdsherzhaft.blogspot.de/2014/06/die-gluckspilz-torte.html
    oder HIER http://suessessonstwirdsherzhaft.blogspot.de/2014/05/ein-tortelein-furs-mutterlein-oder.html
    gemacht habe...!!
    Bei einer 3D Torte oder einer Torte wie die Schultüte, die ja mehrere Schichten hat und etwas zurechtgeschnitten wird, muß man aufpassen das sie nicht rutscht...!! Ganache hat den Vorteil das sie fest wird und so kann nichts rutschen...!!
    Ich würde dann eher OHNE Quark oder Sahne arbeiten und nur Mascarpone mit etwas Fruchtpüree (zb. zerdückte Banane, oder Erdbeeren, oder Kirschen usw. einem schuß Zitrone, evtl. noch etwas Puderzucker, falls zu dick evtl. noch einen Löffel Schmand mit unterrühren) machen. Und nur dünn auftragen. (Schau mal bei meinen Miniontorten nach, da habe ich trotz 3D Torte Banana Mascarpone genommen, bei den ersten mit Quark, jetzt nehme ich den Mascarpone pur.
    Eine Fondanttorte MUSS entweder mit Fondanttauglicher Buttercreme (KEINE Puddingbuttercreme) oder Ganache eingestrichen werden, man kann damit auch füllen...muss man aber nicht.
    Ich mache eigentlich IMMER meine Lieblingsganache (Zartbitter) http://suessessonstwirdsherzhaft.blogspot.de/2013/04/ganache.html , falls ich es fruchtig haben möchte, streiche ich die Torte mit der Himbeerganache ein.
    Ich hasse eigentlich Zartbitter, aber diese ZartbitterGanache ist einfach perfekt und bis jetzt hat sie jedem geschmeckt, sie nimmt eher die süße von dem Fondant, besser als eine Buttercreme oder Vollmilchganache.
    Zumindest bekomme ich immer gesagt wie lecker die Torten schmecken "meistens sehen sie nur gut aus und schmecken nicht"... ;-) Selbst die Schokotorten mit Schokoganache fand bis jetzt noch nie jemand zu süß....!!
    Man darf auch nie die Tortenstücke zu groß schneiden, wirklich nur kleine schmale Stücke, Motivtorten sind einfach mächtiger als normaler Kuchen.
    Wenn du aber lieber einen gefüllten Biskuit haben möchtest...dann wäre vielleicht das hier eher etwas für dich..??
    http://www.oetker.de/rezepte/r/bunte-schultuete.html

    Bei meinem Birthday kuchen habe ich auch mit Zartbitterganache gemacht, aber da habe ich noch ein anderes Rezept benutzt, das war noch nicht so lecker.
    Falls du Zeit und lust hast und einen Pürierstab besitzt, probiere mal die Himbeerganache aus, vielleicht ist die was für dich..?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ACH...man kann natürlich auch mit Marmelade füllen...!!! Aber ob das wirklich weniger süß wird.... ;-)

      Löschen
    2. Du bist der absolute Hammer Michi!!!!!Jetzt blicke ich in der Tortenwelt durch:-))) Ich habe schon ein schlechtes Gewissen das ich dich soooooviel Frage.Aber du bist sogar bei mir geduldig und erklärst alles!Du bist auch leider meine einzige Hilfe. Vielen Dank dafür!!!! Mir ist die Einschulung sehr wichtig von meiner Tochter und werde nun Dein Rezept nehmen so wie es da steht.Also dann das Wunderrezept +1/2 vom Rezept dazu nehmen und dann ist es vollbracht .Könnte ich Donnerstag die Torte fertig machen und in den Kühlschrank stellen und Freitag erst das Fondant drauf machen? Oder muss das Fondant gleich auf die Granache? Du bekommst das 1. Foto versprochen!Drück mir die Däumchen das alles klappt.Was nimmst du immer als Tortenunterlage? Ein riesengroßer Tortenteller? Blech?

      Löschen
    3. Gerne☺
      Ich bin zwar selbst noch Anfänger, aber ich weiß was du meinst...!!
      Frag nicht wieviele Stunden ich im WWW verbracht habe um irgendwie einen Durchblick zu bekommen.

      Ich benutze Kapa Platten (oder Cake Boards) als Unterlage, aber du kannst auch einfach nur ein Backblech/Holzbrett nehmen und das mit schönem Geschenkpapier einpacken.. ;-)
      Diese Torte ist ca. so lang wie ein Backblech..!!

      Direkt unter den Kuchen nehme ich 2 zusammengeklebte Kuchenpappen (für diese Torte habe ich die Schablone, die ich gebastelt hatte, genommen) und schneide sie auf die Kuchenform aus...mache etwas Ganache drauf und stapel den Kuchen dann drauf, so kann man den Kuchen besser hin und her bewegen.

      DAS KLAPPT und ich freue mich sehr auf das Foto... ♥

      Wie man auf den Fotos sieht habe ich eine große Rechteckige Spring-Backform benutzt, keine Blechkuchenform.

      Es geht auch wunderbar ein Biskuit, egal...was euch besser schmeckt.

      Man kann die Torte auch 1 Tag, bevor du sie brauchst komplett fertig machen!!
      Du solltest sogar die Ganache fest werden lassen...!!
      JA..du kannst mit Ganache einstreichen und dann über Nacht im Kühlschrank lassen.
      Du kannst aber auch alles an einem Tag fertig machen, also die Ganache braucht nur ca. 30 Minuten im Kühlschrank um fest zu werden. Die Ganache und auch das Fondant hält die Torte schön frisch, sie darf zwar nicht mehr in den Kühlschrank,wenn sie komplett dekoriert ist, sondern sollte in einem kühlen Raum/Keller gelagert werden, aber das macht einer Schokotorte überhaupt nichts aus.
      Fondant schwitzt, wenn es sehr schwül ist, oder wenn man die fertige Torte im Kühlschrank lagert,
      das heißt...das sich ein feuchter Film auf der Torte bildet, sobald man sie aus der Kühlung holt.
      Wenn man sie einige Stunden draussen stehen lässt, trocknet es meistens wieder, aber es kann sein das die Deko kaputt geht....nur so zur Info...!!

      Falls du noch nie mit Fondant eingedeckt hast, nehme dir etwas mehr Zeit, als du vielleicht eingeplant hast...auch für das dekorieren...man unterschätzt das ganz schön...!!

      Ich wünsche euch einen wunderschönen ersten Schultag ☻

      Löschen
  16. Antworten
    1. So spannend...!!
      Melde dich bitte dann mal...wie alles geklappt hat... ☺

      Löschen
  17. Hallo Michi, ich würde gern wissen wo du die Vorlage her hast für den Schmetterling ? Liebe Grüsse Michaela

    AntwortenLöschen
  18. ...achso und welche Buchstabenausstecher verwendest du...meine lösen sich immer so schwer☺ .Liebe Grüsse Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank für die Antwort !☺

      Löschen
  19. Hallöchen :-)

    Meine Freundin hat mir ein Foto von dem Schulranzen geschickt, ich habe mir den Schmetterling dann in der Größe ausgedruckt, wie ich es haben wollte.
    Vielleicht findest du im Internet ja ein Foto von so einem Schulranzen, oder druckst mein Foto aus...leider wurden die Fotos hier noch mit der Handykamera gemacht, die Quali ist da nicht so toll, aber man braucht ja nur die Umrisse.

    Ich benutze die *Clikstix Groovy* (für mein erster Schultag) ausstecher, da muss man etwas in verschiedenen Online-Torten-Shops mal nachschauen, die Preisspanne ist da ziemlich extrem, ich habe es letztes Jahr am günstigsten in Österreich bekommen... ☺
    Hier ein link zum Video, wie man sie benutzt.
    https://www.youtube.com/watch?v=yby8vWXfa2c
    Den Namen habe ich selbst gemacht, einfach den Fondant zu schnüren rollen und in Form legen.

    Wenn man probleme mit Ausstechern hat, liegt es meistens daran, das der Fondant zu DICK oder zu WEICH ist,
    wenn ich puren Fondant ausstechen möchte, dann rolle ich ihn dünn aus, schneide mir die Streifen schon mal zurecht und lasse es so ca. 5- 10 Minuten liegen. Dann klappt das bei mir wunderbar.
    Falls ich die Schrift etwas dicker haben möchte, mische ich den Fondant mit Blütenpaste oder CMC Pulver, dadurch wird der Fondant etwas stabiler, aber ich finde das schmeckt einfach nicht so lecker auf der Torte und versuche es zu vermeiden.

    Ich benutze seit kurzem auch Bäckerstärke, ein TRAUM...!!!
    Ich habe sonst immer auf etwas Puderzucker oder Speisestärke ausgerollt und die Ausstecher mit bestäubt, aber Bäckerstärke ist noch mal etwas gaaaanz anderes...und man versaut sich nicht so den Fondant... :-)
    Gibt es auch in verschiedenen Tortenshops.

    Grüßle Michi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Michi,vielen Dank nochmal für alles!!!!!!Torte ist super gelungen:-)))))) Wohin darf ich dir das Foto senden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juchhuuuuuu...und ♪ GLÜCKWUNSCH ♫... .!!!! :-)
      Natürlich auch deinem Kind alles gute zur Einschulung. ☺

      Das freut mich jetzt echt...!!
      Und DANKE für das Feedback...♥
      Es ist einfach schön zu lesen, wenn man etwas helfen konnte.

      Falls du bei Facebook bist, kannst du mir das Foto direkt auf meine Fanpage laden, da sieht es JEDER der Fan meiner Seite ist. Falls du es lieber nicht möchtest, dass JEDER deine Torte sieht, kannst du mir es auch einfach als PN über meine FB Fanpage schicken, dann sehe nur ich es.
      Falls du NICHT bei Facebook bist, kannst du mir das auch gerne per Email schicken...
      michibajus (at) web.de ...sorry... wegen Spam Alarm kann ich die Emailadresse nicht als direktlink aufschreiben.

      Grüßle Michi

      Löschen
  21. Hallo!

    Sieht echt toll aus. Ich würde gern wissen. Wie groß war sie in etwa?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      vielen Dank ☺

      Ca.halb so breit wie ein Backblech, und auch ca. so lang wie ein Backblech.
      Die Höhe war so ca.15cm.
      Ist schon wieder so lange her...sorry das ich nicht genauere Angaben machen kann.

      Löschen
  22. Ganz toll! Meine Tochter bekommt genau diesen Schulranzen. Ich werde mein Glück versuchen. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Bin gespannt ob ich das hinkriege!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch...eben erst gelesen...sorry!!
      Und...war es schon so weit...Kind schon eingeschult???
      Bin ja total neugierig... ☺

      Löschen
  23. Hallo Michi!
    Wow, das ist ja eine supertolle Torte! Die hat uns sofort gefallen und wir werden unsere Tochter zu Ihrem Schulanfang dazu überraschen. Da freue ich mich schon auf Ihr Gesicht.
    Danke für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      sorry...leider hat in den letzten Wochen die Kommentarfunktion hier nicht so funktioniert und ich konnte einfach nicht antworten :-(
      Es freut mich sehr das euch meine Torte gefällt ♥
      Habt ihr eine Torte gebacken? Wie kam sie denn an...das Gesicht der kleinen Maus hat sicherlich vor freude gestrahlt ☺
      Liebe Grüße Michi

      Löschen
  24. Hallo Michi,
    auch für mich steht das Backen einer Einschulungstorte an, und mir gefällt Deine Torte samt wunderbarer Anleitung ausgesprochen gut. Ich würde allerdings gerne auf die Fondantdecke verzichten und stattdessen den Kuchen oben und an der Spitze mit einer Marzipandecke überziehen (so ähnlich wie bei diesem Dr. Oetker-Kuchen https://www.oetker.de/rezepte/r/bunte-schultuete.html). Muss ich dann den "nackigen" Rest des Kuchens noch mit Kuvertüre o.ä. überziehen oder kann ich auf der abgekühlten Ganache verzieren??
    Grüßle
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      es tut mir voll leid...aber ich habe deinen Eintrag erst jetzt gelesen :-(
      Ich hoffe du hast trotzdem deine Torte gebacken und es ist dir gelungen!!!

      Ja...man kann auf der abgekühlten Ganache dekorieren...habe ich auch schon gemacht...wenn Fondant nicht erwünscht war...oder ich einfach nur eine braune Torte wollte.

      Viele liebe Grüßle
      Michi

      Löschen

..schön das Du hier bist.. :-)