like mich ☺

Sonntag, 7. September 2014

♫ Hey - Pippi Langstrumpf ... hollahi-hollaho-holla-hopsasa... ♪




♪ Hey - Pippi Langstrumpf ... die macht, was ihr gefällt... ♫

Ist sie nicht süüüüß...??
Ich liebe diese Torte...♥

Eigentlich hätte ich keine Zeit gehabt, diese Torte zu machen,
aber als ich hörte das ein kleines Mädchen Pippi Fan ist,
da konnte ich nicht anders... ☺


Im Torten Talk Forum hat die Petra
eine Zuckersüße Pippi Torte, in die ich mich auch gleich verliebt habe, eingestellt.
Tja..wie gut das ziemlich zeitgleich die Anfrage zu dieser Torte kam... ;-)
Da ich jetzt aber nicht einfach Petra's Torte nachmachen wollte, 
habe ich mir verschiedene Malvorlagen im Internet angeschaut 
und mir dann eine ausgedruckt.

Und dann ging's auch schon los... ☻

Zuerst wollte ich die Figuren fertig haben. 
Es sollte aus zeitmangel auch eigentlich nichts aufwendiges geben
und da es eine Kindertorte war, auch nichts mit CMC oder Blütenpaste, 
es ist zwar eßbar, aber wirklich lecker finde ich es nicht.
Und da mir diese - ich sag mal 2D (?) Technik - 
bei der anderen Pippi Torte so gut gefallen hat, wollte ich das auch so in dem Stil machen.

Angefangen habe ich mit dem 
kleinen Onkel.


Die Umrisse habe ich mit einer Nadel auf den Fondant übertragen.


Man kann es auf verschiedene Arten machen,
hier bei der Schultüte habe ich erst mit der Nadel löcher in die Vorlage gestochen,
und danach auf den Fondant übertragen. 
Diesmal habe ich die Vorlage direkt auf den Fondant gelegt.


An den Makierungen ausschneiden.... etwas die Konturen nachfahren...
...und dekorieren.

Die Mähne zurecht schneiden...


...und noch den Schweif irgendwie gestalten.
Alles mit Wasser ankleben.


Da ich keine Puderfarben habe, habe ich verschiedene Lebensmittelfarben gemischt,
teilweise mit Vodka verdünnt und drauflos gemalt.
Auf Küchenpapier legen und trocknen lassen.


Daaann...ging es mit dem
Herrn Nilsson weiter.


Fragt mich nicht wie ich das gemacht habe...
...keine Ahnung...lol
Zuerst habe ich die Füße gemacht, dann 'nen schwarzen kreis drauf geklebt 
und versucht ein Hemd zu formen.
Alles mit Wasser zusammenkleben und damit die Arme später etwas besser halten,
schon mal Löcher eingedrückt.


Das Gesicht habe ich 2x anfangen müssen...ich wusste einfach nicht wie ich es umsetzen soll,
mir war auch die Blickrichtung wichtig, weil ich ja vorher schon wusste 
das er auf die Seite schauen soll.
Den Kopf habe ich immer wieder auf den Körper gelegt, 
damit ich die Form einigermaßen hinbekomme.
Noch ein paar Punkte drauf und ihr habt 'nen Marienkäfer... ;-)


Ich glaub...man kann ihn so lassen.


Schon niedlich ... gell..?? ☺

Zu guter Letzt kam
Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf ☻


Ich hatte irgendwie keine richtige Idee, wie ich das Gesicht gestalten soll,
ich habe halt mal angefangen und irgendwann war mal gut, 
wobei ich mit dem Gesicht nicht ganz so zufrieden war, 
aber irgendwas ist ja immer...gell... :-P


 Bei der Kleidung habe ich ein paar Filmausschnitte angeschaut...


....und versucht mich etwas an die Farben zu halten.


Körper zurecht drücken/formen und für die Arme und Beine Löcher eindrücken.


Aus einem etwas dünner ausgerolltem Fondant ein Kleid ausschneiden.
Mit Wasser aufkleben.


Mit einem Schlepppinsel habe ich noch ein paar Streifen aufgemalt.


Beine dran .....

 
und Strümpfe anziehen...


 ...Stiefel noch schnell aus dem Schrank holen und ebenfalls anziehen.
Auf Küchenpapier trocknen lassen.

Ich wollte das Pippi etwas hochhält.
Da ich große Buchstaben-Keks-ausstecher habe, hat sich das doch angeboten.

Irgendwie war mir so nach Punkten und Streifen in den Buchstaben.
Als ich aber dann eeendlich mit den Punkten fertig war...war auch ich fix & fertig...
und müde..wollte nur noch ins Bett, also gab's nur Buchstaben mit Punkten...lol


Dazu GAAANZ viele bunte Kreise aus Fondant, in zwei verschiedenen größen ausstechen.

Fondant in der Hauptfarbe, fast auf die Dicke ausrollen die ihr haben wollt.
Die Punkte auf der Fondantplatte verteilen...
.... und vorsichtig von unten nach oben, mit leichtem druck, drüberrollen.


Buchstaben ausstechen und auf Küchenpapier trocknen lassen.


Und was steckt drunter...??
Tja...was soll ich sagen...wie fast immer...
das 1 1/2 fache Schoko-Wunderrezept mit meiner Lieblings Ganache


Als Kuchenunterlage habe ich wieder zwei Tortenpappen aufeinander geklebt
und ausgeschnitten.


Falls ihr auch so SCHIEFSCHNEIDER seid wie ich,
einfach Zahnstocher in jeden Boden stecken, 
so wisst ihr, wie ihr die Böden wieder an die richtige Stelle bekommt.


Den unteren Boden mit etwas Ganache an der Pappe befestigen.


Kuchen füllen und stapeln.


Einstreichen und kühlen.


Fondant einfärben.
(eigentlich macht man das etwas früher, damit die Farben sich schön entfalten können)


Ausrollen, ausrollen, ausrollen.
Was auf den Fotos nicht so gut rauskommt, das Blau war etwas marmoriert.


Ich finde es eigentlich extrem unhübsch, 
wenn man die Torte zusammen mit dem Cakeboard eindeckt.
In diesem Fall fand ich es aber total hübsch... ;-)


Dann noch etwas Rasen drauf...

...und endlich darf dekoriert werden...*jipieee*

Der Zaun war erst gar nicht geplant,
aber ich hatte mehr Zeit eingeplant als ich gebraucht hatte
und so bin ich immer wieder um die Torte geschlichen...
...hier noch ein Blümchen und da noch ein Blümchen...


....Ach...ein Zaun wäre doch auch noch ganz nett... ☺
Ich finde der Zaun ROCKT...oder...?? ♥ ;-P


Und noch ein paar Röschen dran.
Und irgendwann musste ich kochen und das war es dann auch schon... ;-)


Eigentlich ist die Torte nichts besonderes, vielleicht gefällt sie mir einfach nur so gut,
weil ich schon immer ein Langstrumpf Fan bin/war...keine Ahnung... ☻


Das war eine recht schnelle Torte,
es waren insgesamt so ca. 8-10 Stunden, die ich gebraucht habe.
Für die Torte inklusive Cakeboard (Kapa Platte) habe ich ca. 800g Fondant gebraucht.
Für die Figuren und Deko bestimmt auch noch mal so ca. 300g.

Ich hoffe, der kleinen Carolin hat sie genauso gut gefallen wie mir
und hoffentlich auch geschmeckt... ☺








Nicht für EUCH... ;-) 
Zutaten , Rezept, Keywords: 
Zutaten 
100 g Mehl, 6 Eier, 200 ml Milch, 
75 g Zucker, 150 g Butter,  100 ml Öl, 1 Tasse Rosinen, 
1 TL Salz, 250 ml Wasser, 
5 g Hefe, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker,
Rice Krispies, Rice Krispiemasse, Tortenmodellieren, Tortenzeugs, Tortenkram, Masse zum modelleiern, Modellieren mit Rice KrispiMädchentorte, Torte für Mädchen, Cinderella, Cinderella Torte, Cinderella Kutsche, Kutsche von Cinderella als torte, Cinderella geburtstagskuchen, Cinderella Birthday cake, Cinderella geburtstagskuchen, cinderella coach cake, cinderella carriage cake, aschenputteltorte, aschenputtel torte, aschenputtel geburtstagskuchen, Motivtorte, 3D Torte, Kuchen, Kinder kuchen, Kindertorte, Torte für Kinder, Miniontorte, Disneytorte, Disneyfiguren, Pipi Dalgoto Choropche, Pippi Meialonga, Pippi Langstrømpe, Changwazi Pipi, Pippi Longstocking, Pipi Pikksukk, Peppi Pitkätossu,      Fifi Brindacier,      Πιπη Φακιδομυτη = Pipi fakidomyti, Pippi Si Kaus Panjang,      Pipi Gurab-baland, Pippi Calzelunghe, Pippi Langkous, Pippi Calzaslargas
Pippa Mediaslargas, Pippi Långstrump,      Fizia Pónczoszanka, Torte für 3 Jährige, Torte mit Pippi langstrumpf motiv, Kinderkuchen, Kinder Torte, Kinder Motiv Torte, Kindertorte, Kindermotivtorte mit Fondant, Pippi Langstrumpf Torte, Pipi


Kommentare:

  1. Ist dir wie immer super gelungen,was du da gezaubert hast.Top!!! :-)
    Also wenn meine geplante Torte ebenso gut wird wie deine "Ich-hab-eigentlich-keine-Zeit"-Torte,dann bin ich mehr als glücklich. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Michi!
    Ich finde deine Torte einfach toll. An den vielen Fotos sieht man wieviel Arbeit und Herzblut du in diese Torte gesteckt hast. Bin ganz begeistert!
    Marg (vom torten-talk)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Marg...ich knuddel Dich ♥ Vielen Dank..
      ...freut mich sehr das die Torte so gut ankommt...!! :-* ☻

      Löschen
  3. Michi die Torte ist mal mega süß !!!!!
    Ich finde sie superklasse!!!! Vor allem die Details hast Du wieder super hin bekommen. Herr Nilssons Fell und die Zähne bei Pippi Langstrumpf! Genial !!!!
    Vor allem weckt sie Kindheitserinnerungen!
    Daumen Hoch !!!

    AntwortenLöschen
  4. Eine super Torte !!!
    Wollte eine Geburtstagstorte für mein Enkelkind versuchen
    Wie groß sind die Buchstaben ?
    Und wie groß ist die Backform?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit,

      sorry das ich so spät Antworte, habe erst jetzt dein Kommentar gelesen...tut mir sehr leid... :-(

      Hmmm...da passt genau ein Kuchenrezept für eine 26er Springform rein...ich glaube die Form ist ca. 24x24. Die Backform ist gerade ausgeliehen und ich kann es nicht nachmessen.

      Es freut mich sehr das dir die Torte so gut gefällt...ich hatte wirklich viel spaß beim Törtchen machen...hoffe deine hat auch geklappt?

      Liebe Grüße
      Michi

      Löschen

..schön das Du hier bist.. :-)