like mich ☺

Mittwoch, 4. Februar 2015

Frozen Cake - Die Eiskönigin Torte


Die süße Emy wurde schon wieder ein Jahr älter 
und natürlich gab es eine Torte mit Disney Motiv...
...diesmal eine Eiskönigin Torte mit Olaf..Anna und natürlich Elsa.

Eigentlich mag ich ja die Disney Filme nicht so gern, weil die da immer soviel singen ♫,
habe mir den Film dann aber sogar gleich 2x angeschaut...sooo goldig...
...ich bin ganz verzückt ♥ 




Ich habe ja schon ewig keine Figuren mehr gemacht,
habe dann mal in einer Nacht und Nebelaktion den Olaf modelliert,
leider gibt es davon kein einziges Bild.
Ich bin nicht davon ausgegangen das es gleich auf anhieb klappt,
aber es gibt sooviele Tutorials für den Olaf im Internet, da werdet ihr sicherlich fündig.

Für mich selbst habe ich festgestellt, dass ich besser (mehr oder weniger) klar komme, 
wenn ich einfach ein Bild ausdrucke und dann munter drauf los modelliere.


Es gibt ja wirklich wahnsinnig viele Eisköniginnen Torten,
aber irgendwie wollte mir einfach keine richtige Idee einfallen 
wie ich MEINE Frozen Torte gestalte, bis zum schluß wusste ich es nicht.
Und irgendwann habe ich dann mal mit dem Cake Board angefangen...


... aus einer Kapa Platte (Leichtstoffplatte) habe ich dann irgendwas ausgeschnitten,
auf das eine Torte und ein See passt, soviel war mir klar das ich das möchte ☺
(Auf dem Bild habe ich für mehrere Torten Cakeboards ausgeschnitten.)


Ich habe viel mit Zuckerglas experimentiert, da ja viele bei den Frozen Torten 
Zuckerglasdeko mit drauf gemacht haben, habe viele Rezepte ausprobiert,
aber nichts war so wie ich es wollte.
Also habe ich dann nur den zugefrorenen See mit Zuckermasse kreiert.
Rezepte für Zuckerglas findet ihr sehr viele im Internet, auch bei Youtube ;-)


Ihr wisst ja..ich bin ein riesiger Fan der Rice Krispies Modelliermasse
und so kam mir dann die Idee noch ein bissi Schnee um den See zu gestalten.
Die Kuchenform habe ich dazugestellt um zu sehen wie es dann mit der Torte aussieht
und ich den richtigen Abstand einhalte usw.


Mit Fondant wurde die Krispiemasse eingehüllt...


...mit Zuckerkleber habe ich den Fondant eingestrichen, die Sprinkles
drüber gestreut und etwas festgedrückt.
Die Idee Sprinkles für den Schnee-Effekt zu nehmen, habe ich von Denise
sie macht immer so knuffige Schneebällchen damit.


Und daaaann...dann ging's mit dem modellieren los...
..ich hab erst mal mit den Köpfen angefangen, die sollen ja 'ne weile trocknen.
Ein paar Bilder habe ich gemacht, ich denke ich muss die nicht groß kommentieren,
falls ihr aber fragen habt...dann fragt BITTE..!!
(Bei den Kommentaren!)

Leider habe ich bis jetzt noch keinen Kurs gemacht,
also ich modelliere einfach drauf los, ob das nun richtig ist was ich da mache,
kann ich nicht sagen...aber vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen ;-)


Bis jetzt hatte ich ja immer nur Modellierfondant..aber jetzt habe ich es mal mit
Modecor probiert...ich habe zwar keinen vergleich zu anderen Produkten...
...aber ich fand's echt toll...
Viel besser als der selbstgepanschte Modellierfondant.

Und jetzt geht's los..mit Anna ♥









Das sind alles Lebensmittelfarben von verschiedenen Herstellern,
die ich mit Vodka etwas verdünne.




Sie bekommt ja Kleidung an...da muss das nicht so hübsch sein.




Die Stiefel habe ich dann einfach irgendwie gedrückt und gequetscht, 
bis sie eine Spitze und einen Absatz hatten.






Ich hatte dann einfach keine Lust mehr Hände zu modellieren...


..also hat sie einfach einen Geburtstagsbanner angeklebt bekommen ;-)




Ist sie nicht Zuckersüß..?? Ich bin so verliebt ♥
Ich muss mir auch eine machen..nur für mich..!!
Mit ihrem Silberblick hat sie sich in mein Herz geschlichen.


Joah..und dann ging's mit Elsa weiter..
ich war erst extrem unglücklich...weil ich sie völlig verhauen habe..
..mir ist der Mund zu weit nach Oben gerutscht, 
dadurch hat sie ein etwas verkniffenes Gesicht bekommen...
und sieht überhaupt nicht aus wie Elsa.
Eher wie eine Blonde Bibliothekarin der es zu kalt ist.
Als ich mir dann die Cinderella Figur vom letzten Jahr angeschaut habe,
war ich doch wieder ganz glücklich, weil ich erst mal Tränen gelacht habe...

 
 ...zum schreien..oder..?? Ich find sie ja immer noch süß.. ;-)
Aber irgendwie scheine ich doch einen kleinen Sprung gemacht zu haben.
Das motiviert ☺

Sodele...ich zeig Euch trotzdem wie ich Elsa gemacht habe...




















Nicht wundern..wie ich schon erwähnte, ich habe mit Zuckerglas experimentiert...
habe aber den Kristall dann doch durch eine Schneeflocke getauscht.


Das hauchzarte Gewand unter der Corsage habe ich dann einfach angemalt
und mit Glitzer bepudert.



Für den Umhang habe ich Fondant hauchdünn ausgerollt 
und an den Kanten nochmal ausgedünnt.






Das ist für die Haare obendrauf.


Quasi die Haartolle.

Und essen kann man das ja auch noch...


Es gab 1x ein kleines Schokotörtchen und 
1x Schokokuchen mit Erdbeer-Mascarponefüllung.
So wie bei der Glückspilztorte...
nur das diesmal die große Torte mit Creme gefüllt war.
(also Rezept verdoppeln)


Um Elsa sicher zu transportieren und auch um sie evtl. aufzuheben,
habe ich einen Berg aus Rice Krispies an die Torte gebaut.
Und mit Fondant eingekleidet.


Für den Namen habe ich Fondant sehr dick ausgerollt 
und die Buchstaben Ausstecher rein-aber nicht durch-gedrückt.
Ich hab sie dann mit dem Messer richtig ausgeschnitten und die Kanten abgerundet.
Zahnstocher unten reingepiekst, damit man sie später gut hinstellen kann 
und über Nacht trocknen lassen.



Die Zahl habe ich freihand ausgeschnitten.




 
Schön das Ihr hier seid...bis Bald...
Eure Michi ♥






Nicht für EUCH... ;-) 
Zutaten , Rezept,
Zutaten 
100 g Mehl, 6 Eier, 200 ml Milch, 
75 g Zucker, 150 g Butter,  100 ml Öl, 1 Tasse Rosinen, 
1 TL Salz, 250 ml Wasser, 
5 g Hefe, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker,
Rice Krispies, Rice Krispiemasse, Tortenmodellieren, Tortenzeugs, Tortenkram, Masse zum modelleiern, Modellieren mit Rice KrispiMädchentorte, Torte für Mädchen, 
 Eiskönigin Torte, Frozen Torte, Olaf Torte, Torte mit Elsa, Elsa Torte, Disney Torte, Torte mit Disney Motiv, Motivtorte, Torte mit Fondant, Mädchentorte, Eiskönigin Figuren modellieren, Olaf modellieren, Anna aus Frozen, Elsa Frozen, Frozen Cake



Kommentare:

  1. Michi, die ist sooooo toll geworden!!!
    Ich bin absolut begeistert !!!!
    Ich hab mich grad gefragt, woher Du die vielen tollen Puderfarben her hast, bis mir eingefallen ist, das wir ja in Birmingham, den Stand auf der Messe gemeinsam quasi leergekauft haben *lach*
    Das Rezept für das Zuckerglas hätte ich dann gerne mal.

    Ich drück Dich.

    Denise

    AntwortenLöschen
  2. So eine schöne Torte. Die Figuren sind einfach nur WOW,wie kann man nur so ein Talent haben.
    Beste Grüsse Nina

    AntwortenLöschen

..schön das Du hier bist.. :-)