like mich ☺

Montag, 8. Juli 2013

Erdbeertorte


Die sah so lecker aus..
..die mußte ich einfach machen... :-D

jaaa...ich geb's zu...
ich bin Zeitschriftensüchtig.. :-(

Und das ist nur die Ausbeute von zwei Tagen :-O

Aber was soll man machen, wenn man nichts ahnend mit seinem Einkaufwagen an die Kasse läuft und die Zeitschriften mit Ihren bunten Bildern einen magisch anziehen und dann auch noch laut 
"KAUF MICH" schreien..??

Naja...
ein Gutes hat es...
es gibt lecker Erdbeertorte :-D

Als ich das Rezept gesehen habe, dachte ich, "joah, machste mal schnell Sonntagsmorgens", 
als ich dabei war dachte ich "DIE machste nie wieder, vieeel zu aufwendig"
Als sie dann fertig war und gegessen wurde, war uns klar...

Das kleine Rote Erdbeerscheißerchen kommt in die Rezeptesammlung!!

Es ist eine Kühlschranktorte bzw. Torte ohne einen Boden zu backen,
also perfekt für warmes Wetter, da bleibt der Ofen aus, 
aber am Herd muß man dann doch stehen.. :-P

Ihr braucht...

Damit die Milch sich nicht ausgeschlossen fühlt oder sogar noch von anderen Lebensmitteln gemobbt wird, 
hab ich sie halt mit auf's Foto gepackt, aber Sinn macht es nicht ;-)

Rezept ist für eine 18er Springform
oder ihr macht die doppelte Menge in einer 26er Springform!

Tortenboden

50 g Zwieback
35 g gehackte Mandeln
50 g Butter
1 Gefrierbeutel

etwas Öl
1 Tortenplatte oder Kuchenbehälter
(muß in den Kühlschrank passen)

Für die Cremes und Erdbeerhaube

500 g kleine Erdbeeren 
(geputzt und gewaschen)
200 ml Sahne
(eigentlich 250ml aber ich habe nur 200ml genommen)
200 g Schmand
150 g Joghurt 3,5%
5 EL Zucker
8 Blatt Gelatine

Pürierstab oder Mixer



Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten,
auf die Seite stellen und abkühlen lassen..




Zwieback in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Fleischklopfer ordentlich verhauen,
bis er windelweich feinkrümelig ist...



Butter in der Mikrowelle etwas schmelzen und mit den Mandeln und dem Zwieback mischen..




Die Tortenplatte mit etwas Öl einreiben (warum auch immer?)
Und den Rand der Springform daraufsetzen.
Die Mischung in den Formrand geben und als Boden andrücken.
Ab in den Kühlschrank!

Sahne schonmal steif schlagen und auch in den Kühlschrank stellen.

Die Weiße Creme

3 Blatt Gelatine in einer Schale mit kaltem Wasser einweichen.


100 g Joghurt, 100 g Schmand und 2 EL Zucker verrühren.


 Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen...

Damit die Gelatine nicht erschreckt und vor lauter Zorn krümelig wird,
 erst 2-3 EL von der Joghurtcreme in die Gelatine einrühren....

   
...und daaann 
unter die restliche Creme rühren.


Jetzt ** die Hälfte ** der steif geschlagenen Sahne unterheben..
(restliche Sahne wieder in den Kühlschrank stellen)



Die Creme auf dem Boden verteilen und ab in den Kühlschrank.


Die Rosa Creme

3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen.


125 g Erdbeeren mit 2 EL Zucker pürieren.


50 g Joghurt, Erdbeerpüree und 100 g Schmand verrühren.
Gelatine ausdrücken und wie auch schon bei der weißen Creme, 
bei schwacher Hitze auflösen.
2-3 EL Joghurtmischung erst in die Gelatine einrühren 
und dann in die restliche Creme rühren.

Restliche Sahne unterheben...


In die Form geben und für 
ca.1 Stunde in den Kühlschrank.

Die Erdbeerhaube

2 Blatt Gelatine einweichen.

150 g Erdbeeren mit 1 EL Zucker pürieren.
Gelatine ausdrücken und auflösen.


Erdbeerpüree löffelweise in die Gelatine rühren
und in die Form, auf die Rosa Creme gießen.

Erdbeeren hineinsetzen und für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.


FERTIG...
ging doch schnell...gell..?? :-P







Diese Hier könnte euch auch noch interessieren :-)









Nicht für EUCH... ;-) 
Zutaten , Rezept, Keywords: 
Zutaten 
100 g Mehl, 6 Eier, 200 ml Milch, 
75 g Zucker, 150 g Butter,  100 ml Öl, 1 Tasse Rosinen, 
1 TL Salz, 250 ml Wasser, 
5 g Hefe, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker,
Erdbeetorte, Torte mit Erdbeeren, Erdbeersahnetorte, Torte ohne backen, Sommertorte, Sahnetorte, Kühlschranktorte, Ziwebackkuchenboden, Erdbeerkuchen.

Kommentare:

  1. Definitiv empfehlenswert. Hat superlecker geschmeckt.
    Der Ehemann / Tester

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na.. ein LOB vom eigenen Mann... wow... :-D ♥ :-*

      Löschen

..schön das Du hier bist.. :-)