like mich ☺

Mittwoch, 15. Mai 2013

Fingerfood - Mini Mozzarellaspieße


DER Fingerfood Klassiker schlechthin :-)


Es gibt natürlich verschiedene Arten diese Köstlichkeit anzumachen,
am liebsten mag ich es mit viel Knoblauch, dunklem Balsamico und vieeel Basilikum und das ganze am besten noch einige Stunden mariniert... :-D
Aber leider findet das nicht jeder Deutsche Gast so lecker, wobei ich auch Italiener kenne die
 Knoblauch hassen, sowas gibt's auch... :-P
Und so mache ich die kleinen Spieße seit längerem, ziemlich einfach und unspektakulär, aber nicht minder lecker, zumindest sind sie immer gleich ratzeputz weggenascht.


Wie ihr seht, kommt wieder mein 
Hermann Salat Gewürz 
zum Einsatz :-D
I ♥ it
Da ist ein Hauch Knoblauchpulver mit drin und ich finde das gehört bei
 Tomaten Mozzarella einfach dazu.
Also falls ihr ein anderes Salatgewürz benutzt, nehmt eins mit Knoblauch ;-)


Stellt eine Salatsoße her mit
Olivenöl, Balsamico Bianco, etwas Zucker und Salatgewürz,
evtl. noch 1-3EL Wasser dazu geben.
Wenn ihr Knoblauch mögt und eure Gäste auch,
macht noch eine kleine Knoblauchzehe
(ganz fein gehackt oder gepresst) mit ran.

Mini Mozzarellakugeln, kleine Datteltomaten mit der Salatsoße
in einer Schüssel mischen.
Etwas ziehen lassen.
Ich bereite es meistens einen Abend vorher zu, und stelle es in den Kühlschrank,
kurz bevor das Buffet aufgebaut wird, spieße ich die Kleinen.


Mozzarella und Tomaten abwechselnd mit kleinen Basilikumblättern
auf einen Fingerfoodspieß stecken.
Salatsoße aufheben, falls es länger auf einem Buffet steht,
(die sind aber eigentlich immer als erstes weg)
 ab und zu die Spieße damit beträufeln, damit es schön saftig bleibt.




Keywords: Nicht für EUCH... ;-) 

Zutaten
100 g Mehl, 6 Eier, 200 ml Milch, 100 g Zucker, 150 g Butter,  100 ml Öl, 1 Tasse Rosinen, 
1 Löffel Salz, 250 ml Wasser, 5 g Hefe, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

..schön das Du hier bist.. :-)