like mich ☺

Mittwoch, 5. Februar 2014

Bananaaaa Pops.... LOL... :-D


Jetzt spinnt 'se total die Michi..
..aber wie soll man denn sonst die alten Bananen, 
die keiner mehr will, in den Mann rein weg bekommen ...?? :-D

Früchtespieß war gestern,
jetzt gibt's Banana Pops....!!!!

Ihr habt noch Schoki von Weihnachten übrig,
Kuchenglasur oder Kuvertüre die weg muß...??

Na dann los...




*
2 Bananen
ca. 150 g Schokolade
15 g Palmin
(oder 1-2 EL neutrales Öl, zB. Sonnenblumenöl)

*
Lollistiele oder Schaschlikspieße
Cakepopständer, oder Styropor oder einfach in einen flachen Karton löcher stechen.

Ein hohes SCHMALES Gefäß zum tunken.


Schokolade und Palmin in kleine Stücke schneiden.
(Bei Kuchenglasur braucht ihr das natürlich nicht, einfach nach Packungsanleitung schmelzen!!)
Schokolade bei niedriger Wattzahl und wenigen Sekunden 
mit dem Palmin (oder Öl) in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen. 
Schokolade darf NIE heiß werden, immer mal wieder rausholen 
rühren und schauen ob die Schoki schmilzt, meist passiert das dann beim rühren, 
sobald alles aufgelöst ist reicht das aus...
die Schokolade sollte sich nur lauwarm anfühlen...!!
Ich habe die Schokolade ca. 2x20 Sekunden bei 500 Watt drin, 
aber jede Mikrowelle ist anders...!!

Bananen in Stücke schneiden.
Stiele etwas in die Schokolade tauchen und in die Bananen stecken.

Bananastiele für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.


Evtl. die Schokolade noch mal kurz schmelzen und rühren, falls sie zu kalt geworden ist.
Jetzt einen Bananenspieß nehmen und in die Schoki tauchen...


Ohne viel Bewegung abtropfen ...


..und trocknen lassen... :-)

Falls die Bananen schon einen sehr weichen Kern haben, können sie leicht vom Stiel rutschen,
also vorher schauen wie weich die Bananas sind,
dann einfach den Stiel nicht von unten in die Bananenstücke schieben ,
sondern an der Seite, quasi von rechts nach links... ;-) 

Diesmal war es bei 2 Stück der Fall, das sie in die Schoki geplumpst sind, 
rausholen...krönchen richten...essen...*lecker* :-P
ansonsten...kein Problem.

Geht schnell...ist einfach...und so bekommt ihr auch die ollen Bananas weg. ;-)








Nicht für EUCH... ;-) 
Zutaten , Rezept, Keywords: 
Zutaten 
100 g Mehl, 6 Eier, 200 ml Milch, 
75 g Zucker, 150 g Butter,  100 ml Öl, 1 Tasse Rosinen, 
1 TL Salz, 250 ml Wasser, 
5 g Hefe, 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Zucker,
Schokobananen, früchtespieß, bananen mit schokolade, schokoladenfrüchte, bananenpops



Kommentare:

  1. Boah wie fies *sabber*

    Mal wieder genial und einfach, aber auch da muss man drauf kommen...

    Wenn ich doch nur Bananen hätte jetzt. Hmmm, Marshmallows hätt ich da^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Marshmallows ist das auch SEHR lecker... ;-) :-D
      Ich stelle fest...du bist auch ein Schokomäulchen... :-P

      Löschen

..schön das Du hier bist.. :-)