like mich ☺

Dienstag, 27. August 2013

Schlemmerfilet a la Bordelaise


Fischfilet mit leckerer Kruste,
auf Kartoffeln und Tomaten.

Der Duft der aus dem Ofen strömt 
ist einfach der HAMMER..!!


Ihr braucht
(für 2-3 Personen)



*
ca. 600 g -700 g  Kartoffeln
400 g Tomaten
450 g - 500 g Fischfilet frisch od. TK aufgetaut
zb. Wildlachsfilet, Kabeljau
30 g - 50 g Pecorino oder Parmesankäse (gerieben)
50 g Paniermehl
200 g - 250 g Sahne
2 EL Butter
1 EL gehackte Petersilie, frisch od.TK
2 - 3 EL gehackter Thymian, frisch od.TK
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Zitrone 2 EL Saft + 
zum Garnieren/Beträufeln
Gemüsebrühepulver (Vegeta)
Salz, Pfeffer evtl. Fischsalz
*

Der Thymian ist sehr wichtig.
Er ist für den leckeren Bordelaise Geschmack verantwortlich ;-) 

Natürlich kann man das ganze auch OHNE Kartoffeln, Tomaten und Sahne machen,
einfach weglassen und Fisch wie beschrieben zubereiten.
Mit einem Großen Schluck Brühe in eine Auflaufform legen.
Backzeit ca.10-15 Min.
Dazu schmeckt auch ein leckerer Salat und Baguette, oder Reis, oder oder oder ;-)

***
Kartoffeln in Salzwasser abkochen.

Fischfilet abwaschen und trocken tupfen.
Mit etwas Salz (ich verwende Fischsalz) würzen 
und mit 2 EL Zitronensaft übergießen, für ca. 20 Min. marinieren.

Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen


 




Zwiebel, Knoblauch 
 fein würfeln.
Kräuter grob hacken.
Mit dem Paniermehl, der Butter
und mit der HÄLFTE Pecorino mischen.

Ich mache das in 
meinem Multizerkleinerer.













Kartoffeln (schälen) und Tomaten in feine Scheiben schneiden, in eine Auflaufform schichten.





Sahne mit dem Rest des Käses,
Pfeffer, Salz, Vegeta 
würzen und mischen.











Da mein Garten nur kleine Tomaten rausgerückt hat, 
sieht's etwas wild aus... ;-)

Sahnemischung darüber gießen.



Fischfilets auf die Kartoffeln legen,  mit der Pampe 
Kräutermischung bedecken und etwas andrücken.


Ab in den Ofen,
für ca. 20-25 Min.
(Zweite Schiene von Oben)

Laßt es noch 5 Minuten ruhen.
Evtl. mit Zitronenscheiben servieren.

***



Bon Appetit




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

..schön das Du hier bist.. :-)