like mich ☺

Freitag, 30. August 2013

Egg McMuffin


Findet ihr die Scheißerchen auch so lecker..??
Ich habe seit Tagen sooo hunger drauf..musste ich jetzt unbeding essen... :-)

Wer braucht denn schon das große goldene M..
..selbst gemacht geht viel schneller und ist leckerer.

Jaaaa, nicht gesund, aber wenn's doch so yummy schmeckt..
zwischen- (den ganzen Torten)  -durch muß das mal drin sein :-P

Ihr braucht


1 Weizentoastbrötchen
1 - 2 Baconscheiben
(könnt auch normalen gekochten Schinken nehmen)
 1 Scheibe Käse
(zb. Scheiblettenkäse)
1 Ei
etwas Butter
Salz, Pfeffer

Dessertring *
*oder ihr schneidet euch von einer leeren Konservendose (zB. Thunfischdose)
Oben und Unten den Deckel ab.

Natürlich kann man auch einfach nur ein Spiegelei machen, 
aber wenn das Ei etwas stockt, schmeckt es einfach besser.

Für eine große Menge, siehe Tipp am Ende des Posts.. ;-)




Pfanne aufheizen und etwas
 Butter auslassen,
den Dessertring reinstellen, das Ei am Ring aufschlagen und in den Ring geben.




Baconscheiben 
mit in die Pfanne geben.




Das Ei etwas Salzen und Pfeffern.



Herd runter schalten




Wenn fast kein flüssiges Eiweiß 
mehr zu sehen ist, mit einem Spatel 
oder Messer den Rand lösen
und Ring entfernen










Herd ausschalten und
das Ei wenden.







Weizenbrötchen toasten....
Das war etwas zu dunkel..*hüstel*









...und belegen.. :-)

zB.
Käse, Speck, Ei,Speck.

Ich habe diesmal den Käse weggelassen, aber dafür die Brötchen etwas gebuttert.. :-P







* TIPP *

Wenn ihr auf die Schnelle eine größere Menge braucht, 
zB. für einen Brunch, 
die Eier in die Mulden, einer leicht gefetteten Muffinform geben.
Und bei 200°C im Backofen backen.
Die Weizentoastbrötchen könnt ihr dann ebenfalls mit in den Ofen geben.
Geht RatzFatz und Eure Gäste bekommen große Augen.. :-)

Laßt es Euch schmecken


Und weil es einfach sooo lecker ist..gab's das ganze nochmal..
..aber diesmal mit Kääääse... :-D



Kommentare:

  1. Genial, einfach nur genial!

    Ja, ich liebe diese Dinger auch. Und hab mich eben, als ich Deinen Bericht gelesen habe gefragt, warum ich noch nie auf die Idee gekommen bin die nachzubauen.

    Die Idee mit den Muffinformen gefällt mir noch besser, wobei ich beim Gedanken daran befürchte mich dann regelrecht daran zu überfressen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach...schön gleichgesinnte zu haben... :-)

      In der Muffinform ist es OK...
      aber mir schmeckt es so doppelt gebacken im Ring in der Pfanne einfach besser und es passt von der Größe perfekt aufs Brötchen... :-P
      Schleck...Gott sei Dank habe ich keine Toastbrötchen zu Hause...könnte das jetzt auch essen...

      Löschen
    2. Nun, es ist geschehen ;)

      http://www.outlawcamp.de/olmcdonald/#more-828

      Man war das lecker!!!

      Vielen lieben Dank Michi - die sind wirklich ein Knaller.

      Glücklicherweise hatte ich nur 8 Eier da *pfeiff*

      Löschen

..schön das Du hier bist.. :-)